Einhornspucke

„Einhornspucke“ ist eine Lasur mit Hologramm-Chips und kleinen Glaskügelchen. Je nach Blickwinkel changiert die Farbe in unterschiedlichen Variationen.​

Previous
Next

Eigenschaften

  • auf Wasserbasis hergestellt
  • transparent auftrocknend
  • geruchsarm und ungiftig
  • feucht abwischbar
  • trocken nach ca.1,5 Std.

Ergiebigkeit

  • reicht für eine Fläche von ca. 3-5 m² je nach Schichtstärke und Untergrund  

Vorbereitung

  • Ecken und Ränder der gewünschten Fläche sorgfältig abkleben
  • Möbel sowie den Boden mit einer Folie abdecken
  • Der Untergrund sollte glatt, fest, trocken und saugfähig sein
  • Die evtl. vorhandene Untergrundstruktur alter Dispersionsfarbanstriche muss glattgeschliffen werden
  • Bei Wänden, die frisch verputzt wurden, mit Wanders-Haftgrund vorstreichen, sodass eine optimale Haftung gewährleistet ist
  • Bei einer Renovierung oder einem Umzug kann die Oberfläche einfach mit Wandfarbe überstrichen werden, eventuelle Unebenheiten vorher abschleifen

Anwendung

Einhornspucke mit Hilfe einer kurzflorigen Farbrolle gleichmäßig auftragen. Für ein gleichmäßiges Ergebnis, an den gewünschten Stellen nacharbeiten.

Reinigung

Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit kaltem klaren Wasser reinigen.